Zeiss Cirrus HD-OCT 5000 Zeiss Cirrus HD-OCT 5000

Zeiss

Name: CIRRUS HD-OCT 5000
Hersteller: Carl Zeiss Meditec AG
Vertrieb durch: ZEISS
Scan Modus: Spectral Domain OCT (SD-OCT)
Beobachtung: Line-Scanning-Ophthalmoskop (LSO)
Bildwinkel: 36° x 30°
Fehlsichtigkeit ohne Kompensation: von -20 bis + 20 dpt
Arbeitsabstand:

20 mm

 

Pupillendurchmesser:

min 2,0 mm

Scanbreite Fundus: 36x30 Grad
Scanbreite Kornea: 4 mm, 15 mm mit dem Premium-Modul
Scanmuster:

Cross

EDI
optisch

Glaukom Optic disc cube
200 x 200

HD-1-Line
100x oversampled

HD-21-line
optisch

Radial

Retina - Macular cube
512 x 128 und 200 x 200

Vorderabschnitts - Zusatzlinse: Interne Linse und optional Zusatzlinse für Anterior Premium Modul
OCT Angio: Ja 
Viewer auf externen Geräten: Ja 
EyeTracker: Ja 
En Face: Ja 
Modulerweiterungen: Ja 
Netzwerkfähig: Ja 
Analyse Retina: Live-OCT Bild, Retinale Dicken-/Volumenkarte, Segmentierung und Dickendarstellung, Vergleich OD/OS, Vergleich zweier Scans (Vor und nach Therapie), Verlaufsdarstellung, 3D-Darstellung, EnFace-Darstellung, Erweiterte RPE-Analyse (Verlauf der trockene
Automatische Segmentierung: 5 Schichten
Analyse GCC-Dicke mit Normdaten: Ja
Analyse RNFL mit Normdaten: Ja
Fundus - Livebild: SLO Live-Bild
Angabe zu Normdaten-Glaukom: Normative Datenbank für Makula, Papille, RNFL, Ganglienzellschicht nach Alter
Transversale Auflösung: 15 μm
Scangeschwindigkeit: 27.000 – 68.000 A-Scans pro Sekunde
Scantiefe: 2 mm
Axiale Auflösung: 5 µm (im Gewebe), 3 µm digital
Aufnehmbarer Pupillendurchmesser: 2 mm
Fixation:

-20 dpt bis +20 dpt

Lichtquelle:

SLD, 840 nm

Vernetzbarkeit:

LAN, DICOM, FORUM, Reviewsoftware, diverse Exportfunktionen und -formate

Besonderheiten:

OCT-Angiographie mit überlegenem OMAG-Algorithmus, FastTrac-Eyetracker, einfachste Patientenpositionierung mit Patientenwiedererkennung, und Repeat-Scan Funktion mittels FastTrac, CIRRUS Smart Cube - Ein Scan für alles Analysen

Stromquelle:

230 V

Maße:

65 x 46 x 53 cm (L x B x H)

Gewicht:

36 kg

Name: CIRRUS HD-OCT 5000
Hersteller: Carl Zeiss Meditec AG
Vertrieb durch: ZEISS
Scan Modus: Spectral Domain OCT (SD-OCT)
Beobachtung: Line-Scanning-Ophthalmoskop (LSO)
Bildwinkel: 36° x 30°
Fehlsichtigkeit ohne Kompensation: von -20 bis + 20 dpt
Arbeitsabstand:

20 mm

 

Pupillendurchmesser:

min 2,0 mm

Scanbreite Fundus: 36x30 Grad
Scanbreite Kornea: 4 mm, 15 mm mit dem Premium-Modul
Scanmuster:

Cross

EDI
optisch

Glaukom Optic disc cube
200 x 200

HD-1-Line
100x oversampled

HD-21-line
optisch

Radial

Retina - Macular cube
512 x 128 und 200 x 200

Vorderabschnitts - Zusatzlinse: Interne Linse und optional Zusatzlinse für Anterior Premium Modul
OCT Angio: Ja 
Viewer auf externen Geräten: Ja 
EyeTracker: Ja 
En Face: Ja 
Modulerweiterungen: Ja 
Netzwerkfähig: Ja 
Analyse Retina: Live-OCT Bild, Retinale Dicken-/Volumenkarte, Segmentierung und Dickendarstellung, Vergleich OD/OS, Vergleich zweier Scans (Vor und nach Therapie), Verlaufsdarstellung, 3D-Darstellung, EnFace-Darstellung, Erweiterte RPE-Analyse (Verlauf der trockene
Automatische Segmentierung: 5 Schichten
Analyse GCC-Dicke mit Normdaten: Ja
Analyse RNFL mit Normdaten: Ja
Fundus - Livebild: SLO Live-Bild
Angabe zu Normdaten-Glaukom: Normative Datenbank für Makula, Papille, RNFL, Ganglienzellschicht nach Alter
Transversale Auflösung: 15 μm
Scangeschwindigkeit: 27.000 – 68.000 A-Scans pro Sekunde
Scantiefe: 2 mm
Axiale Auflösung: 5 µm (im Gewebe), 3 µm digital
Aufnehmbarer Pupillendurchmesser: 2 mm
Fixation:

-20 dpt bis +20 dpt

Lichtquelle:

SLD, 840 nm

Vernetzbarkeit:

LAN, DICOM, FORUM, Reviewsoftware, diverse Exportfunktionen und -formate

Besonderheiten:

OCT-Angiographie mit überlegenem OMAG-Algorithmus, FastTrac-Eyetracker, einfachste Patientenpositionierung mit Patientenwiedererkennung, und Repeat-Scan Funktion mittels FastTrac, CIRRUS Smart Cube - Ein Scan für alles Analysen

Stromquelle:

230 V

Maße:

65 x 46 x 53 cm (L x B x H)

Gewicht:

36 kg


Dieses Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich, gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

This product is available upon request only.


Jetzt Anfrage stellen Make a request
Name: CIRRUS HD-OCT 5000
Hersteller: Carl Zeiss Meditec AG
Vertrieb durch: ZEISS
Scan Modus: Spectral Domain OCT (SD-OCT)
Beobachtung: Line-Scanning-Ophthalmoskop (LSO)
Bildwinkel: 36° x 30°
Fehlsichtigkeit ohne Kompensation: von -20 bis + 20 dpt
Arbeitsabstand:

20 mm

 

Pupillendurchmesser:

min 2,0 mm

Scanbreite Fundus: 36x30 Grad
Scanbreite Kornea: 4 mm, 15 mm mit dem Premium-Modul
Scanmuster:

Cross

EDI
optisch

Glaukom Optic disc cube
200 x 200

HD-1-Line
100x oversampled

HD-21-line
optisch

Radial

Retina - Macular cube
512 x 128 und 200 x 200

Vorderabschnitts - Zusatzlinse: Interne Linse und optional Zusatzlinse für Anterior Premium Modul
OCT Angio: Ja 
Viewer auf externen Geräten: Ja 
EyeTracker: Ja 
En Face: Ja 
Modulerweiterungen: Ja 
Netzwerkfähig: Ja 
Analyse Retina: Live-OCT Bild, Retinale Dicken-/Volumenkarte, Segmentierung und Dickendarstellung, Vergleich OD/OS, Vergleich zweier Scans (Vor und nach Therapie), Verlaufsdarstellung, 3D-Darstellung, EnFace-Darstellung, Erweiterte RPE-Analyse (Verlauf der trockene
Automatische Segmentierung: 5 Schichten
Analyse GCC-Dicke mit Normdaten: Ja
Analyse RNFL mit Normdaten: Ja
Fundus - Livebild: SLO Live-Bild
Angabe zu Normdaten-Glaukom: Normative Datenbank für Makula, Papille, RNFL, Ganglienzellschicht nach Alter
Transversale Auflösung: 15 μm
Scangeschwindigkeit: 27.000 – 68.000 A-Scans pro Sekunde
Scantiefe: 2 mm
Axiale Auflösung: 5 µm (im Gewebe), 3 µm digital
Aufnehmbarer Pupillendurchmesser: 2 mm
Fixation:

-20 dpt bis +20 dpt

Lichtquelle:

SLD, 840 nm

Vernetzbarkeit:

LAN, DICOM, FORUM, Reviewsoftware, diverse Exportfunktionen und -formate

Besonderheiten:

OCT-Angiographie mit überlegenem OMAG-Algorithmus, FastTrac-Eyetracker, einfachste Patientenpositionierung mit Patientenwiedererkennung, und Repeat-Scan Funktion mittels FastTrac, CIRRUS Smart Cube - Ein Scan für alles Analysen

Stromquelle:

230 V

Maße:

65 x 46 x 53 cm (L x B x H)

Gewicht:

36 kg

Name: CIRRUS HD-OCT 5000
Hersteller: Carl Zeiss Meditec AG
Vertrieb durch: ZEISS
Scan Modus: Spectral Domain OCT (SD-OCT)
Beobachtung: Line-Scanning-Ophthalmoskop (LSO)
Bildwinkel: 36° x 30°
Fehlsichtigkeit ohne Kompensation: von -20 bis + 20 dpt
Arbeitsabstand:

20 mm

 

Pupillendurchmesser:

min 2,0 mm

Scanbreite Fundus: 36x30 Grad
Scanbreite Kornea: 4 mm, 15 mm mit dem Premium-Modul
Scanmuster:

Cross

EDI
optisch

Glaukom Optic disc cube
200 x 200

HD-1-Line
100x oversampled

HD-21-line
optisch

Radial

Retina - Macular cube
512 x 128 und 200 x 200

Vorderabschnitts - Zusatzlinse: Interne Linse und optional Zusatzlinse für Anterior Premium Modul
OCT Angio: Ja 
Viewer auf externen Geräten: Ja 
EyeTracker: Ja 
En Face: Ja 
Modulerweiterungen: Ja 
Netzwerkfähig: Ja 
Analyse Retina: Live-OCT Bild, Retinale Dicken-/Volumenkarte, Segmentierung und Dickendarstellung, Vergleich OD/OS, Vergleich zweier Scans (Vor und nach Therapie), Verlaufsdarstellung, 3D-Darstellung, EnFace-Darstellung, Erweiterte RPE-Analyse (Verlauf der trockene
Automatische Segmentierung: 5 Schichten
Analyse GCC-Dicke mit Normdaten: Ja
Analyse RNFL mit Normdaten: Ja
Fundus - Livebild: SLO Live-Bild
Angabe zu Normdaten-Glaukom: Normative Datenbank für Makula, Papille, RNFL, Ganglienzellschicht nach Alter
Transversale Auflösung: 15 μm
Scangeschwindigkeit: 27.000 – 68.000 A-Scans pro Sekunde
Scantiefe: 2 mm
Axiale Auflösung: 5 µm (im Gewebe), 3 µm digital
Aufnehmbarer Pupillendurchmesser: 2 mm
Fixation:

-20 dpt bis +20 dpt

Lichtquelle:

SLD, 840 nm

Vernetzbarkeit:

LAN, DICOM, FORUM, Reviewsoftware, diverse Exportfunktionen und -formate

Besonderheiten:

OCT-Angiographie mit überlegenem OMAG-Algorithmus, FastTrac-Eyetracker, einfachste Patientenpositionierung mit Patientenwiedererkennung, und Repeat-Scan Funktion mittels FastTrac, CIRRUS Smart Cube - Ein Scan für alles Analysen

Stromquelle:

230 V

Maße:

65 x 46 x 53 cm (L x B x H)

Gewicht:

36 kg

Liefer- und Versandkosten

Unsere Klein- und Großgeräte werden durch unseren Versandpartner DHL verschickt oder individuell vereinbart durch uns geliefert und montiert. Handliche Pakete erhalten Sie von uns per DHL.   Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kostenübersicht
Vor Beauftragung eines Spediteurs oder Spezialkuriers holen wir i.d.R. einen Kostenvoranschlag ein. Eine Schätzung der anfallenden Kosten wird Ihnen, sofern erwünscht, unverbindlich vorab mitgeteilt.


Gewicht Lieferort Preis
Kleingeräte Deutschland 7,50€
Großgeräte Deutschland 19,50€
Lieferung- und Montage Deutschland auf Anfrage
Liefer- und Versandkosten

Unsere Klein- und Großgeräte werden durch unseren Versandpartner DHL verschickt oder individuell vereinbart durch uns geliefert und montiert. Handliche Pakete erhalten Sie von uns per DHL.   Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kostenübersicht
Vor Beauftragung eines Spediteurs oder Spezialkuriers holen wir i.d.R. einen Kostenvoranschlag ein. Eine Schätzung der anfallenden Kosten wird Ihnen, sofern erwünscht, unverbindlich vorab mitgeteilt.


Gewicht Lieferort Preis
Kleingeräte Deutschland 7,50€
Großgeräte Deutschland 19,50€
Lieferung- und Montage Deutschland auf Anfrage