OCULUS Spiegel-Exophthalmometer nach Hertel OCULUS Spiegel-Exophthalmometer nach Hertel

Oculus

Das Spiegelexophthalmometer dient der genauen Messung der exorbitalen Prominenz (Lagebestimmung des Auges in der sagittalen Achse).
Diese Untersuchung ist von besonderem Interesse bei retrobulbären raumverdrängenden Prozessen, wie z. B. Entzündungen, Blutungen und Tumoren. Als Messgröße dient dabei die Differenz zwischen dem seitlichen Orbitarand und dem Hornhaut-Scheitel. Bei einem Normalbefund beträgt diese Differenz ca. 18 mm. Dieser Normalwert hat jedoch nur die Bedeutung eines statistischen Mittelwertes, von dem im Einzelfall durchaus Abweichungen nach oben oder unten zu beobachten sind. Abhängig von der Konfiguration der knöchernen Orbita kann ein Messwert von 15 mm bereits als pathologisch, ein Wert von 21 mm hingegen noch als normal zu werten sein.
Verlaufskontrollen sind demnach von größerer Bedeutung als Einzelmesswerte. Auch findet man gewisse physiologische Unterschiede in der exorbitalen Prominenz beider Augen
Das Spiegelexophthalmometer dient der genauen Messung der exorbitalen Prominenz (Lagebestimmung des Auges in der sagittalen Achse).
Diese Untersuchung ist von besonderem Interesse bei retrobulbären raumverdrängenden Prozessen, wie z. B. Entzündungen, Blutungen und Tumoren. Als Messgröße dient dabei die Differenz zwischen dem seitlichen Orbitarand und dem Hornhaut-Scheitel. Bei einem Normalbefund beträgt diese Differenz ca. 18 mm. Dieser Normalwert hat jedoch nur die Bedeutung eines statistischen Mittelwertes, von dem im Einzelfall durchaus Abweichungen nach oben oder unten zu beobachten sind. Abhängig von der Konfiguration der knöchernen Orbita kann ein Messwert von 15 mm bereits als pathologisch, ein Wert von 21 mm hingegen noch als normal zu werten sein.
Verlaufskontrollen sind demnach von größerer Bedeutung als Einzelmesswerte. Auch findet man gewisse physiologische Unterschiede in der exorbitalen Prominenz beider Augen
743.75 €*

Netto/Exportpreis: 625.00 €


* Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (s.u.)
+
-
Das Spiegelexophthalmometer dient der genauen Messung der exorbitalen Prominenz (Lagebestimmung des Auges in der sagittalen Achse).
Diese Untersuchung ist von besonderem Interesse bei retrobulbären raumverdrängenden Prozessen, wie z. B. Entzündungen, Blutungen und Tumoren. Als Messgröße dient dabei die Differenz zwischen dem seitlichen Orbitarand und dem Hornhaut-Scheitel. Bei einem Normalbefund beträgt diese Differenz ca. 18 mm. Dieser Normalwert hat jedoch nur die Bedeutung eines statistischen Mittelwertes, von dem im Einzelfall durchaus Abweichungen nach oben oder unten zu beobachten sind. Abhängig von der Konfiguration der knöchernen Orbita kann ein Messwert von 15 mm bereits als pathologisch, ein Wert von 21 mm hingegen noch als normal zu werten sein.
Verlaufskontrollen sind demnach von größerer Bedeutung als Einzelmesswerte. Auch findet man gewisse physiologische Unterschiede in der exorbitalen Prominenz beider Augen
Das Spiegelexophthalmometer dient der genauen Messung der exorbitalen Prominenz (Lagebestimmung des Auges in der sagittalen Achse).
Diese Untersuchung ist von besonderem Interesse bei retrobulbären raumverdrängenden Prozessen, wie z. B. Entzündungen, Blutungen und Tumoren. Als Messgröße dient dabei die Differenz zwischen dem seitlichen Orbitarand und dem Hornhaut-Scheitel. Bei einem Normalbefund beträgt diese Differenz ca. 18 mm. Dieser Normalwert hat jedoch nur die Bedeutung eines statistischen Mittelwertes, von dem im Einzelfall durchaus Abweichungen nach oben oder unten zu beobachten sind. Abhängig von der Konfiguration der knöchernen Orbita kann ein Messwert von 15 mm bereits als pathologisch, ein Wert von 21 mm hingegen noch als normal zu werten sein.
Verlaufskontrollen sind demnach von größerer Bedeutung als Einzelmesswerte. Auch findet man gewisse physiologische Unterschiede in der exorbitalen Prominenz beider Augen
Liefer- und Versandkosten

Unsere Klein- und Großgeräte werden durch unseren Versandpartner DHL verschickt oder individuell vereinbart durch uns geliefert und montiert. Handliche Pakete erhalten Sie von uns per DHL.   Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kostenübersicht
Vor Beauftragung eines Spediteurs oder Spezialkuriers holen wir i.d.R. einen Kostenvoranschlag ein. Eine Schätzung der anfallenden Kosten wird Ihnen, sofern erwünscht, unverbindlich vorab mitgeteilt.


Gewicht Lieferort Preis
Kleingeräte Deutschland 7,50€
Großgeräte Deutschland 19,50€
Lieferung- und Montage Deutschland auf Anfrage
Liefer- und Versandkosten

Unsere Klein- und Großgeräte werden durch unseren Versandpartner DHL verschickt oder individuell vereinbart durch uns geliefert und montiert. Handliche Pakete erhalten Sie von uns per DHL.   Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kostenübersicht
Vor Beauftragung eines Spediteurs oder Spezialkuriers holen wir i.d.R. einen Kostenvoranschlag ein. Eine Schätzung der anfallenden Kosten wird Ihnen, sofern erwünscht, unverbindlich vorab mitgeteilt.


Gewicht Lieferort Preis
Kleingeräte Deutschland 7,50€
Großgeräte Deutschland 19,50€
Lieferung- und Montage Deutschland auf Anfrage